Archiv der Kategorie: Mags

25 Jahre Digital Talk (DT 102)

Bei der Digital Talk (DT) reiht sich derzeit ein Jubiläum an das andere. Erst die hundertste Ausgabe, jetzt das 25-jährige Bestehen. Auch diese Ausgabe kommt wieder mit vier Diskettenseiten voll Info und Programmen. Der Download der Disk-Images ist für nicht-Abonnenten (und Emulatorbenutzer) wieder über die DT-Homepage möglich. Das übliche Begleitfaltblatt ist diesmal ein Miniheft und kann ebenfalls (als PDF) heruntergeladen werden. Es enthält einige hilfreiche Bilder zum Artikel über den „Datentransfer via RR-NET“.

Die Redaktion weist in ihrem Editorial darauf hin, dass es einige Preise zu gewinnen gibt, wenn man sich bis zur Deadline am 1. August mit einer Textzusendung an der nächsten DT beteiligt. Dem einen oder anderen verkannten Schriftsteller-Genie könnte das ja vielleicht als Ansporn dienen, ein paar Buchstaben aneinanderzureihen und diese literarischen Machwerke der Allgemeinheit zukommen zu lassen. Ich für meinen Teil werde es aber erstmal beim Lesen der DT belassen, finde ich doch kaum die Zeit hier irgendwas in meinem Blog zu schreiben.

Digital Talk Heft-Cover, Ausgabe102Ganz im Zeichen des Jubiläums. Das Titelbild des Minihefts zur aktuellen Ausgabe 102 der Digital Talk

Veröffentlicht unter Mags | Hinterlasse einen Kommentar

RETURN mit höherer Auflage

RETURN Heft 32Kinder wie die Zeit vergeht, die RETURN 32 ist jetzt schon einen Monat alt und ich habe sie immer noch nicht ganz durchgelesen. Da setze ich wohl die Prioritäten falsch.

Andererseits wird auch die RETURN immer 16/32-Bit lastiger und ich habe die RETRO ja gerade erst abbestellt, da sie mir zu wenig Commodore-Infos liefert. Soweit ist es hier aber noch lange nicht, denn einiges Lesefutter ist ja denn doch enthalten wie z.B.:

• 3D-RPG für den Commodore 64: Argus
• Neues Spiel 2017: Rescuing Orc (C64)
• Pixelkunst: Märchen und Sagen
• Neue Hardware: Tapecart

Tja, und irgendwie scheint das Konzept der RETURN ja auch aufzugehen. Die letzten beiden Ausgaben waren so schnell vergriffen, dass man die Auflage flugs auf 12.000 gedruckte Exemplare erhöht hat.

Veröffentlicht unter Mags | Hinterlasse einen Kommentar

Endlich Licht

Die Jahres-CD der Digital TalkUngefähr vor zwei Wochen kam ein Viereckiger „Brief“ als Warensendung von der Digital Talk-Redaktion. Inhalt: die bestellte Jahres CD. Seitdem warte ich auf Licht. Für ein Foto!

Doch leider ist es morgens noch dunkel und abends schon dunkel. Wenn man nicht Schüler, Student oder Rentner ist, sieht man in diesem Winter keine Sonne, wird doch der kurze Tag durch – na klar – dunkle Wolken zu einer Dauerdammerungsveranstaltung.

Heute morgen gab es dann endlich einen Lichtblick. Klarer Himmel überall und strahlende Sonne blinzelte nahezu frühlingshaft über die Hausdächer zum Wohnzimmerfenster hinein. Da habe ich schnell den Photoapparat geschnappt und meine Chance genutzt.

Die CD startet mit einer eigenen Oberfläche. Aus ihr kann man alle Tools, Infos, Bilder, Spiele und auch alle Ausgaben der Digital Talk nutzen bzw. einsehen. Im Editorial besteht zudem die Möglichkeit sich ein Einleitungsvideo von Trixter anzuschauen. Der Inhalt der CD ist auch in einer Info-Textdatei zusammengefasst:

Willkommen bei der DIGITAL TALK Jahres-CD 2017!

Mit deinem Kauf hast du das Digital Talk Team unterstützt, 
denn alle "Erlöse" gehen zu 100% in unsere Budgetkasse, von der wir...

* defekte oder verloren gegangene Sendungen ausgleichen
* kostenlose Promoausgaben (Partys, Messen) realisieren
* Bonusgoodies für Verlosungen oder ähnliches anschaffen
* die "internen" Verschickungen im Team untereinander sicherstellen
* auf unvorhersehbare Kosten reagieren

können. Dafür ein recht herzliches Dankeschön im Namen des gesamten Teams!

Auf dieser CD findest du:

* alle Ausgaben der Digital Talk in ge- und entpackter Form 
* direkt im Emulator startende Ausgaben im Turbomodus/ohne Diskwechsel (d81-Images) 
* Tools zur Erstellung von Texten (C64 & Windows)
* die "verschollene" Diskette "DT-Tooldisk" und die zwei "DT-GFX" Disks
* Vollversionen, Freeware, PD
* Szenereleases 2017 (Spiele, Demos, Intros, SCPU/IDE64/EasyFlash-Fixes)
* alle Magazine, die der Digital Talk beilagen im PDF-Format
* Galerie
* Onlinefunktionen (Digital Talk News), uvm.
Veröffentlicht unter Mags | Hinterlasse einen Kommentar

Digital Talk 101: Download

DT 101 Disc-SleeveSeit gestern ist die DT 101 zum Download freigegeben. Hätt‘ ich meinen Rechner nicht im Keller verbuddelt, hätt‘ ich das schon vorgestern gewusst, denn dass Titelbild (dort Ausschnittsweise nachträglich eingefügt) verweist ja ziemlich eindeutig auf den Veröffentlichungstermin.

Neben den vier Disketten-Images enthält der Download einen Screenshot des Titelbildschirms und eine Diskettenhülle im PDF-Format zum selber ausdrucken (siehe Abbildung).

Veröffentlicht unter Mags | Hinterlasse einen Kommentar

Digital Talk 101: Lesefutter zum Fest

DT 101 Teil des ScreenshotsVor drei Tagen war die Digital Talk #101 in meinem Briefkasten inkl. Papiercover und zwei Disketten. Echter Service für zahlende Abonnenten: Sie bekommen die DT (zunächst) exklusiv! Bis heute gibt es noch keine Downloadmöglichkeit im Netz. Das ist schön, haben doch die, die solche Projekte durch ihre Zahlungen am Leben halten, sonst oft das Nachsehen. Dumm gelaufen nur, dass ich meinen Rechner gerade im Keller eingebunkert habe [ich brauchte Platz für den Weihnachtsbaum].

An dieser Stelle noch ein Hinweis auf die Vorbestellung der Digital Talk Jahres-CD 2017:

Digital Talk 2017 Jahres-CDZitat von der DT-Homepage: „Ab sofort möglich: Die Vorbestellung der neuen Digital Talk Jahres-CD 2017 – dem Archiv rund um die Digital Talk und der Commodore 64 Szene. Alle Ausgaben, alle Demos, Tools und freien Spiele – dazu Vollversionen, viele Infos, Goodies, uvm. – startbar unter Windows (ohne Installation), bedienbar über eigene Oberflächen – die Digital Talk startet auf Knopfdruck im Turbomodus ohne Diskettenwechsel!

Die CD stellt eure Möglichkeit dar uns zu unterstützen. […]

Die Vorbestellung entscheidet, wieviele Exemplare wir produzieren und endet am 1.1.2018. Auslieferung der CD Mitte/Ende Januar 2018. […]“

Veröffentlicht unter Mags | Hinterlasse einen Kommentar

Digital Talk 100 (Verlosungsaktion)

Digital Talk #100 ScreenDer Zombie lebt! Auch wenn ich schlichtweg verpennt habe, es gleich nach dem Erscheinen zu posten: Die Macher der Digital Talk (DT) haben es wirklich geschafft und eine DT 100 herausgebracht. Die Ausgabe verteilt sich auf vier Diskettenseiten und kann von der Hompage der Digital Talk heruntergeladen werden.

Abonnenten erhielten – wie schon in der Vergangenheit – wieder einige Extras (s.u.): Sie mussten sich das Cover nicht selber basteln und es gab ein mini-PaperMag mit Fotos.

Wer die DT nicht nur gelesen, sondern auch am Gewinnspiel teilgenommen hat, kann sich inzwischen auch das unlängst veröffentlichte Video der Gewinnerziehung anschauen. Wer nicht teilgenommen hat kann es sich natürlich auch ansehen und sich ärgern, dass er zu faul war ein paar Zeilen an die Redax zu senden, denn bei der übersichtlichen Anzahl an Teilnehmern waren die Chancen auf einen hübschen Gewinn doch um ein Vielfaches besser, als bei der Ziehung der Lottozahlen. 😉

Digital Talk #100 Send

Veröffentlicht unter Mags | Hinterlasse einen Kommentar

RETRO: Die Commodore Story

Als im März die Retro #40 (“Die Nixdorf Story“) ins Haus flatterte, wollte ich hier erst meinen Frust rausschreiben: Was soll ich damit? Geschichtlich sicher interessant, aber nun mal so gar nicht mein Hobby. Irgendwie war es mir das dann aber nicht wert und ich habe stattdessen mein Abo gekündigt (und das bestand immerhin seit Heft 1 der GO64!).

Jetzt tut es mir fast leid, denn das aktuelle Heft #41 trägt den Titel “Die Commodore Story“, was es zu einem unbedingten „must have“ macht. Daher: Kaufempfehlung für diese Ausgabe der RETRO!

Retro #40 Retro #41

Da mein Abo noch nicht ausgelaufen ist, werde ich auch die nächste RETRO erhalten. Sie wird die Nummer 42 tragen. Das treibt die Erwartungen hoch…

Veröffentlicht unter Mags | Hinterlasse einen Kommentar

LOAD-Magazin #3

Dieser April steckt voller Überraschungen. Und wieder einmal hat sich bestätigt: Totgeglaubte leben länger! Anfang April feierte das Diskmag Digital Talk nach drei Jahren Inaktivität eine erstaunliche Wiederauferstehung und nun gibt es nach vier (!) Jahren (das Heft 2 erschien 2013) eine weitere Ausgabe des LOAD-Magazins. Die LOAD #3 gibt es allerdings nicht mehr als Print-Magazin sondern nur zum Online-Lesen bzw. als Download (23 MB).

LOAD Online #3

Veröffentlicht unter Mags | Hinterlasse einen Kommentar

Zombie Diskmag: Digital Talk #99

Ihr Erscheinen war von nyquist für 2014 versprochen worden und doch wartete man lange Zeit vergebens auf die Digital Talk #99. Jetzt, drei Jahre und eine Redaktionsrevolution später, war es soweit: die DT99 erwachte als Wiedergänger zu neuem Leben. Das Online-Release wurde (von mir unbemerkt) für den 1. April angekündigt und durchgeführt (Download). Da spürt man eine gesunde Portion Selbstironie, ist der Inhalt der „aktuellen“ Ausgabe ja aus den ursprünglich 2014 erstellten Beiträgen rekonstruiert und somit inzwischen drei Jahre alt.

Directory der DT99

Ich hatte die Diskette nur wenige Tage später im Briefkasten und traute zuerst meinen Augen nicht. Mit einer DT hatte ich nicht mehr gerechnet. Ich muss zugeben, dass ich mir das Mag trotzdem als D64 gezogen habe, um es zu lesen. Das meiste ist etwas angestaubt, anderes ist zeitlos. Auf der Rückseite der Disk befindet sich das Spiel „Spaceman Splorf: Planet of Doom“ von Pond Software. Einen ersten Eindruck davon vermittelt auch ein Video auf YouTube.

Neuer Chef des Redaktionsteams ist jetzt Trixter und folgerichtig findet man die neue DT-Homepage auf nemesiz4ever.de. Dort kann man auch alle alten Ausgaben herunterladen. Das neue Team hat viel vor und will tatsächlich die DT neu beleben und eine Digital Talk #100 herasubringen. Dazu kann man nur viel Glück wünschen!

Veröffentlicht unter Mags | Hinterlasse einen Kommentar

D42–Adventure System-Kurs

D42-Adventure SystemWie ich schon in meinem Bericht zu Classic Computing (CC) schrieb, hatte ich dort die Gelegenheit ein Update zum D42–Adventure System und eine passende Musik-Disk abzugreifen. Wie man aber auf dem vorstehenden Photo erkennt, bekam ich auch noch eine Disk mit dem Abenteuer „Die Flucht der Libelle“ als Dreingabe. Es ist die Disk zum „D42–Adventure System-Kurs“ aus der aktuellen RETURN.

Return #26„Aktuell“ ist hier jetzt ein von mir weit ausgelegter Begriff, denn tatsächlich bekam ich dieses Heft schon einige Zeit vor der CC, ich hatte nur mal wieder keine Zeit es intensiv zu studieren. Das wollte ich auf der CC nachholen, was allerdings kläglich scheiterte, da die Veranstaltung meine ganze Aufmerksamkeit erforderte.

In der Zwischenzeit habe ich versucht, den D42-Kurs aus der RETURN als „Trockenübung“, also aus der Sicht eines normalen (?) Lesers durchzuarbeiten. Aber die Disk wird nicht umsonst als Arbeitsmaterial mitgeliefert. Denn obwohl ich bereits vor einiger Zeit das Handbuch zum D42–Adventure System durchgearbeitet hatte, erwies sich der Kurs als schwere Kost.

Meine Empfehlung: Handbuch zur Vorbereitung noch einmal ganz durchlesen, Disk in den C64, Handbuch zur Linken, den Kurs zur Rechten und dann ganz langsam Schritt für Schritt vorgehen. Dann kapiert man’s auch… vielleicht! 😉

Veröffentlicht unter C64, Mags, Soft | Hinterlasse einen Kommentar