Monatsarchive: Juli 2016

Bunkerparty 2016

Nur noch gute sechs Wochen, dann startet die achte Auflage der legendären Bunkerparty des Dienstagstreffs. Die Anmeldung zu dieser C64-Party ist bereits seit geraumer Zeit möglich. Thema in diesem Jahr: “The Bunker of Doctor Creep”. Und manch einer mag sich da fragen, liegt der Bunker jetzt in Transylvanien? Natürlich nicht! Der Party startet wie immer in Bochum. Doch wer weiß schon, wo die Reise hinführt, wenn man erst einmal die Welt hinter meterdickem Beton betreten hat?

Bunkerparty 2016

Die Party startet um 18.00 h am Freitag Abend und endet am Sonntag Mittag (9. bis 11. September 2016). Pauschalpreis für alle drei Tage: 40 Euro (nur bei Voranmeldung ist die Verpflegung inklusive). Übernachten kann man im Bunker oder in Hotels in der Umgebung. Zögert nicht euch anzumelden, Dr. Creep erwartet euch!

Veröffentlicht unter Events | Hinterlasse einen Kommentar

Zombies

Sie sind mir begegnet. Gestern. Erstmals. Und wie sich das für Zombies gehört in Rudeln. Nein, nein, nicht die aus Ghosts ’n Goblins und auch nicht die aus dem Spiel Zombi zum entsprechenden Film­klassiker. Und schon gar nicht die virtuellen Hirnfresser (siehe Entry #7) aus der Seuck Compo 2013.

Zombi Titel (von C64 Wiki)„Zombi“ von Ubisoft,
Titelbild (Quelle: C64 Wiki)

Nein, was mir begegnete war real! Aber irgendwie auch wieder irreal. Sie geisterten durch den Park. Mit starrem Blick. Losgelöst von dieser Welt wankten sie von unsichtbaren Mächten getrieben und doch scheinbar ziellos über Wege und Wiesen. Ab und zu äußerten sie unzusammenhängende und fremd klingende Wortfetzen. Hirntote halt.

Vielleicht waren sie aber auch nur hypnotisiert, denn weder ihre Kleidung noch die Haut hing in Fetzen an ihnen herab, obwohl man das von einem ordentlichen Zombie ja erwarten sollte. Zudem fehlte das aus den Mundwinkeln fließende Blut der Opfer. Stattdessen hielt sich jeder ein kleines, etwas handflächengroßes, flaches Gerät vor die Nase und starrte auf den eingebauten Bildschirm. Ja, es war vermutlich nur Hypnose. Massenhypnose. Ich höre noch ihr Murmeln „Piki… poko…“ oder so ähnlich. Arme Irre.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Commodore 128 Alive! ist wieder online!

Das Verschwinden des Commodore 128 Alive! Forums im Frühjahr 2014 riss eine tiefe Lücke in die internationale C128-Comunity. Das Forum war erst nur noch sporadisch und dann gar nicht mehr erreichbar. Es wurde noch bekannt, dass das Forum auf einen anderen Server umziehen sollte und bald wieder online sei. Die kurz danach eintretende absolute Funkstille des Foren­betreibers Blacklord und die Übernahme der Domain Commodore128.org durch Werbefirmen ließ jedoch nichts gutes Ahnen und führte zur Gründung eines Ersatzforums, um zu retten was noch zu retten war. Andere diskutierten auf dem Server von Bill Herd: C128.com.

Die mysteriösen Umstände des Verschwindens, die Funkstille und die Verzweifelung über den Verlust der dort angesammelten Wissensschätze, führten natürlich zu wildesten Vermutungen über die Ursachen. Von Commodore-Krise über Unfall und schwerer Krankheit war alles dabei. Selbst eine Entführung durch Außerirdische hätte man als plausible Erklärung akzeptiert, wenn die Aliens bloß die verlorenen Daten wieder herausgerückt hätten.

Commodore128 Alive!

Doch die Zeit der Trauer ist vorbei. Am 26. Juni 2016 bekamen – zu diesem Zeitpunkt vollkommen unerwartet – alle ehemaligen Forumsnutzer ein Lebenszeichen von Blacklord mit dem Hinweis, dass das Board nach 2 Jahren wieder online gegangen ist. Wegen der verlorenen Domain jetzt unter der Adresse Commodore128.net (was im Logo noch nicht korrigiert wurde). Als Erklärung für das Abtauchen schreibt Blocklord im „We’re back!„-Thread: „Hosting issues initially – our original host was „attacked“ and went down – took a lot of sites with it. Then rather time-poor over the last 18 months“.

Leider hat der Serverabsturz so einiges an Daten mit in den Abgrund gerissen. Nicht für alles wurde ein Backup gefunden („Some issues in using an old backup – about 18 months worth of messages do not exist, some attachments are missing and some user avatars are missing as well“). Auch das hervorragende Wiki, in mühevoller Arbeit gepflegt von Hydrophilic, ist verloren. Trotzalledem ist die Wiedergeburt dieses Forums ein guter Tag für den Commodore 128.

Veröffentlicht unter C128 | Hinterlasse einen Kommentar