Tag des Commodore 64

Heute ist der 64. Tag des Jahres und den proklamiere ich hiermit zum „CeVi-Tag“, der Tag des Commodore 64! Warum? Weil es geht! Offenbar kann jeder irgendeinen Unsinn als „Tag des…“ für sich reklamieren (gestern war zum Beispiel der „Wenn-Haustiere-Daumen-hätten-Tag“ – ja geht’s noch?). Da muss man mit was sinnvollem Gegenhalten. Und ein C64-Tag ist deutlich (!) sinnvoller! 😉

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Backe, backe, CeVi!

Am Mittwoch dieser Woche lief Teil 3 der diesjährigen Staffel von „Das große Promibacken“ auf SAT1. Das ist jetzt nicht so ganz mein bevorzugtes TV-Genre, aber immerhin gab es einen C64 zu sehen (oder etwas was diesem zumindest sehr ähnlich sah).

PromiBacken_CeVi-Torte

Ich muss sagen, dass ich schon sauberer ausgearbeitete C64-Torten gesehen habe (leider auch nur auf Bildern und ich persönlich hätte auch lieber eine C128-Torte 😉), aber keine hatte es bisher ins Fernsehen geschafft. Und das es wirklich ein C64 ist (sein soll) erkennt man deutlich an der absolut unverwechselbaren Commodore-Taste.

Auf den Internetseiten von SAT1 gibt es dazu natürlich auch das Rezept und ein kurzes Video, aus dem auch das Bild-Schnipsel oben stammt. Da das dort sicher nicht allzulange verfügbar sein wird, sollten sich Backwütige möglichst schnell die Daten ziehen. Das Video, es startet mit typischen CeVi-Klimper-Klängen, ist übrigens ein Schmankerl für sich, wenn das Backwerk als „Tastatur-Motivtorte“ beschrieben wird: „In den 80er Jahren waren Tastaturen nicht klein und filigran…“.

Veröffentlicht unter Allgemein, C64 | Schreib einen Kommentar

HomeCon 2020

Nach längerer HomeCon-Pause (Schande über mich) wollte ich 2020 mal wieder vorbeischauen und schwupps hatte mich ein grippaler Infekt ins Bett gezwungen. Damit war die Januar-HomeCon schon mal verpasst. Zu einem der folgenden Termine sollte es jedoch reichen:

21. März 2020, HC#58
23. Mai 2020, HC#59
19. und 20. September 2020, Retrolution!2020, HC#60^²
21. November 2020, HC#61

HomeCon-Logo

Ort der „normalen“ HomeCon:
Bürgerhaus Alte Schule Großauheim im Großer Saal (EG)
Hans-Gruber-Platz 1
63457 Hanau (Großauheim)

Die Retrolution startet hier:
Kulturhalle Steinheim
Ludwigstraße 67, 63456 Hanau (Steinheim)

Veröffentlicht unter Events | Schreib einen Kommentar

RIP: Chuck Peddle verstorben

Bereits am 15. Dezember verstarb der Entwickler der MOS 6502-CPU, Chuck Peddle. Ein 6502 ist das Herz eines jeden PET 2001 oder CBM-Rechners, steckt im Apple II und auch im Atari 800. Die gleiche Prozessorarchitektur findet sich zudem als 6510 im C64 und als 8502 im C128.

Nachricht auf Heise.de: https://www.heise.de/newsticker/meldung/Zum-Tode-von-Chuck-Peddle-Vater-des-MOS-6502-Prozessors-4621792.html

In Memoriam auf WDC: https://wdc65xx.com/in-memoriam-of-chuck-peddle/
MOS 6502AD Quelle: cpu-collection.de

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Bilder von der Bunkerparty 2019

Ich glaube es ja selbst kaum, aber ich habe es doch noch (in diesem Jahr) geschafft, meine Bilder von der Bunkerparty 2019 hochzuladen. Leider konnte ich diesmal nur am Samstag im Bochumer Bunker vorbeischauen und habe somit den launigen Freitagabend verpasst und natürlich auch die Nacht zum Sonntag.

Als ich auf der Party eintraf, durfte ich für Skern erstmal ein paar Photos eines SMD-Frickelpatches am Retro-Replay aufnehmen (mir ist vollkommen schleierhaft, wie man so kleine Teile zusammenlöten kann). Das erklärt die ersten Bilder im Album. Es gab auch wieder die fast schon obligatorische Bunkerführung. Diesmal mit zwei Überraschungen. Zum einen ist die zweiten Etage jetzt vermietet (somit entfallen die in den letzten Jahren verfügbaren „Schlafplätze“) und es wurde eine gemütliche Sitzecke eingerichtet und zum anderen offenbarte sich auch der Dienstagstreff-Raum als aufgeräumt (!); jedenfalls aufgeräumter als ich ihn je zuvor gesehen habe.

Da ich für den Kurzbesuch (man glaubt es kaum) ohne meinen C128 angereist war, habe ich mich in ein altes Projekt eingelesen, an dem ich schon lange herumknabbere, leider mal wieder ohne einen Durchbruch zu erzielen.  Einen Zusammenbruch musste man hingegen zwischenzeitig bei Brainstorm befürchten. Er bastelte an einem BASIC-Demo und speicherte die Zwischenstände in einem D64-Image auf seiner Ultimate. Irgendwann war ein Reset fällig und schwups war das frisch erstellte Demo im Bit-Nirvana verschwunden. Offenbar (ich kann das nicht beurteilen, da ich ein solches Gerät nicht besitze) wird das D64 bis zu einem virtuellen Diskwechsel nur im RAM der Ultimate gespeichert. Beim Diskwechsel wir dann vom RAM ins Flasch-ROM kopiert. Wird stattdessen jedoch ein Reset durchgeführt geht der RAM-Inhalt und damit jede zwischenzeitige Änderung verloren.

Retro-Replay Frickelpatch Fachgespraeche Dienstagstreff aufgeraeumt Frischluftzufuhr Bunker: historisch
Der Retro-Replay SMD-Frickelpatch
Fachgespräche unter Gästen
Dienstagstreff aufgeraeumt
Frischluftzufuhr gegen den Programmierstress
Bunker: historisch

Dieses Ereignis trieb Brainstorm so einige Schweißperlen auf die Stirn und um sein erhitztes Gemüt etwas abzukühlen, wurde ihm von helfender Hand Frischluft zugefächert. Das muss geholfen haben, denn irgendwann hatte er den bereits erreichten Stand rekonstruiert und – diesmal – auch ordentlich gesichert. Etwas enttäuschend war allerdings, dass der Releasetermin der BASIC-Demo gar nicht für diese Bunkerparty geplant war sondern erst für die kommende Revision.

Party-Releases (CSDb):

  • Spacegirl (Graphics)
  • SplatThem64 (Game)
  • Supergeiles PRG (Music Collection)
  • Mostri (Graphics)
Veröffentlicht unter C64, Compo, Events, Hard, Soft | Schreib einen Kommentar

CBM 2001 3001 4001 8001 Lehr- und Übungsbücher

Anfang der Woche musste ich realisieren, dass ich das hier gezeigte Angebot aus der Bucht verpasst hatte. Es war aber kein Pech, sondern einfach pure eigenen Dummheit. Der Verkäufer hatte diese Bücher bereits vier Mal eingestellt [1, 2, 3, 4] und da mich die Bucht über „CMD“-Angebote informiert, lagen die entsprechenden Mails auch alle in meiner Mailbox. Und da lagen sie gut. Ungelesen. Sowas muss bestraft werden!

CBM 2001 3001 4001 8001 Lehr- und Uebungsbücher

Dass es vier Anläufe brauchte, um einen Käufer zu finden, muss am Titel gelegen haben. „CBM“ statt „CMD“ hätte sicher geholfen mehr als nur einen Bieter zu finden. Dass diese Bücher ansonsten eher zu Phantasiepreisen gehandelt werden (2001/3001; 4001/8001) zeigt, was für ein Schnäppchen der Käufer da erworben hat. Leider gibt es bisher keine freie seriöse Downloadquelle für diese Bücher, ich würde schon gern mal einen Blick hineinwerfen…

Veröffentlicht unter CBM | Schreib einen Kommentar

Eisbär im C64-Schneegestöber

Eisbär (Grauzone)Man muss schon genau hinsehen, um in den schnell purzelnden Objekten den C64 (und weitere die Nostalgiegefühle beflügelnde Gegenstände) zu erkennen. Selbst im Standbild (oder gerade deshalb) sind die Teile nur ziemlich „verwischt“ erkennbar. Zu sehen ist diese Reminiszenz auf die frühen 80er Jahre im Video Eisbär (remastered) [CD-Info] der Neue-Deutsche-Welle-Band Grauzone (aus Bern, CH). Ein schönes Beispiel dafür, dass der CeVi nicht vergessen wird!

Veröffentlicht unter Allgemein, C64, Music | Schreib einen Kommentar

Bunkerparty 2019

Am Wochenende ist es wieder soweit: die diesjährige Neuauflage der legendären Bunkerparty des Dienstagstreffs. Die Anmeldung zu dieser C64-Party ist immer noch möglich. Thema in diesem Jahr: “TLAN-Party 2”. Inzwischen wissen wir ja, TLAN steht für TapeLAN. Es wird sicher – wie jedes Jahr – ein riesen Spaß!

Bunkerparty 2019

Die Party startet um 18.00 h am Freitag Abend und endet am Sonntag Mittag (30.8.2019 bis 1.9.2019). Pauschalpreis für alle drei Tage sind unverändert 40 Euro (nur bei Voranmeldung ist die Verpflegung inklusive). Übernachten kann man im Bunker oder in Hotels in der Umgebung. Zögert nicht euch anzumelden.

Edit (29.11.2019):
Bilder von der Party gibt es inzwischen auch.

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Endless Forms Most Beautiful 64

Zufallsfund! Heute released: Endless Forms Most Beautiful 64 von rikib80. Das Spiel wurde ursprünglich von Dave Hughes für den ZX Spektrum programmiert und erhielt ein PC-Remake von Locomalito, das die Basis für die C64-Konvertierung war. Es handelt sich um ein Platformspiel bei dem man mit Teleport Platformen die Ebenen wechseln kann, jedes Level hat eigene „Monster“ die unterschideliche Aktionsitems hinterlassen (können). Das ganze spielt man allein oder zu zweit.

Titelbild: Endless Forms Most Beautiful 64

Veröffentlicht unter C64, Soft | Schreib einen Kommentar

TheC64

TheC64 Verpackung

Bildquelle: Koch Media / Retro Games Ltd.

Es sieht ganz so aus, als wäre der „TheC64 Mini“ erwachsen geworden. Im Dezember soll es, laut Hersteller, den „TheC64“ in „Originalgröße“ geben – und diesmal mit funktionierender Tastatur! Wie bisher hat das Gerät USB-Anschlüsse und gibt die Grafik über HDMI aus. Ich habe lange mit der Idee gespielt mir einen „TheC64 Mini“ zuzulegen, habe aber iregndwie keine Verwendung dafür gehabt. Der große Bruder wirkt da schon attaktiver, zumal sich inzwischen die Firmware stabilisiert haben sollte und auch der Joystick jetzt wohl qualitativ hochwertiger ist. Bleibt nur noch das Problem mit der Signalverzögerung

Quellen:
Heise Online: TheC64: Der Commodore-Rechner kommt in Originalgröße zurück
COM Magazin: C64-Remake in Originalgröße kommt im Dezember
Werbevideo des Herstellers auf YouTube: The C64 – Trailer

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar