Monatsarchive: Januar 2008

PET Tube

Durch Zufall hatte ich vor einigen Tagen auf YouTube das Video eines PET-Spiels entdeckt. Doch es gab nicht nur dieses eine – es war eine komplette Serie! Die Quelle dieser Schmuckstückchen liegt auf der Homepage von Kim Moser aus N.Y., der, wie der Nachname erahnen läßt, deutsche Vorfahren hat.

Fire! Bild 1 Fire! Bild 2
Fire! [Download als prg-File] – Lodernde Glut auf dem PET. – Wer will da noch Choplifter spielen…?

Kim Moser hat verschiedene PET-Games vornehmlich (aber nicht nur) aus dem CURSOR Magazine (englischsprachiges Kasetten-Magazin mit kurzen Programmbeschreibungen auf Papier) [Wikipedia] als Livemitschnitt „verfilmt“. Das Magazin erschien in den späten 70ern und frühen 80ern und die Programme sind für den PET mit 8 K RAM ausgelegt. Die Aufnahmen entstanden wohl mit Hilfe eines Emulators und geben einen guten Überblick über den Spielverlauf.

Faszinierend auch die Cover und Animationsprogramme des CURSOR Magazines, die jedes für sich ein kleines PET-Demo sind und die graphischen Möglichkeiten des PETSCII-Zeichensatzes voll zum Einsatz kommen lassen (ein schönes Beispiel ist: Cover 18; witzig: Dance).

Kim Mosers Homepage verbirgt noch manch anderes (Commodore)Schätzchen – ein Besuch lohnt sich!

[Eine Zusammenstellung der Programme der Ausgaben #1 bis #28 des CURSOR Magazines auf sechs D64-Images gibt es hier: http://www.jammingsignal.com/c64/d64/cursordisks.zip (Info von comp.sys.cbm, Leif Bloomquist).]

Veröffentlicht unter CBM, Soft | 1 Kommentar

Die Lotek64 hat ein Herz für Pyromanen

Die aktuelle Ausgabe der Lotek64 (Heft #24) lieferte – passend zum Jahreswechsel – einen schönen Bericht über das Complete Computer Fireworks Celebration Kit (Activision, 1985, Gamebase-Info). Nach dem Motto „Pixel statt Böller“ brennt dieses Programm als Begleitung zu kurzen Grußtexten ein virtuelles Feuerwerk ab. Sowas sieht auf einem C64 natürlich viel bunter aus, als auf einem CBM

Animation zum Fireworks Celebration Kit

Der auf der Lotek64-Homepage angegebene Downloadlink zur im Artikel angesprochenen Demo des Programms ist fehlerhaft. Wer sich also ein Beispiel anschauen will sollte statt dessen diesem Link folgen: http://www.lotek64.com/hp/download/firedemo.d64

Veröffentlicht unter Allgemein, C64, Mags | Hinterlasse einen Kommentar

Bildungsfernsehen

Manchmal erfüllt der Öffentlich-Rechtliche-Rundfunk doch noch seinen Bildungsauftrag. Neben Volksmusik und Soap blitzt dann plötzlich gekonnte politische Satire auf. Gestern und Heute (also Silvester und Neujahr, wo alle Bildungshungerigen vor dem Fernseher sitzen,) wurde das Programm „Bis neulich – 2007“ von Volker Pispers wiederholt (Phoenix Programmvorschau).

Das ist Kabarett vom Feinsten. Pispers teilt (unparteiisch) nach allen Seiten aus und unterscheidet sich so wohltuend von Gesinnungskabarettisten, die bei erforderlicher Kritik in Richtung des eigenen Parteibuchs plötzlich an Stimmversagen leiden. Passend zu aktuellen Geschehnissen [Video dazu auf YouTube] findet Pispers die richtigen Vergleiche und Relationen. Eigentlich ist Satire nicht die richtige Bezeichnung für das was Pispers macht. Er analysiert präzise und spricht einfach die (für manche Leute unbequemen) Wahrheiten aus, die uns Bürgern eigentlich täglich von den Medien berichtet werden müssten. Doch diese fallen auf politische Nebelkerzen herein.

Genaugenommen gehört Pispers Analyse als politische Aufklärung in den Unterricht jeder 10. Klasse. An den Inhalten dieses Programms ließe sich Funktionieren und Versagen unserer Demokratie aufzeigen und diskutieren. Das wäre mal ein interessanter politischer Unterricht.

Veröffentlicht unter OffTopic | Hinterlasse einen Kommentar