Monatsarchive: Juli 2008

Wahre Fans (2)

Hier ein weiteres Beispiel, wie sich die Existenz wahrer Commodore-Fans in der Umwelt bemerkbar macht. Selbst ein simples Schachspiel ist vor Ihnen nicht sicher. Sicher ist hingegen, dass man die hier dargestellte Stellung nicht in einem regulären Spiel erlangen kann:

CBM Schachbrett (C-Logo als Matrix)

Doch wie der Blick ins Handbuch zeigt, irrt hier der „wahre Fan“, bzw. seine Erinnerung war etwas getrübt. Das korrekte Muster für das frei programmierbare Zeichen bei einem 8×8-Matrix-Drucker zum Erzeugen des Commodore-Logos (Chickenhead) sieht ein klein bisschen anders aus (hier ein Auszug aus dem Handbuch zum MPS 1000):
Muster fuer frei programmierbares Zeichen bei einem CBM 8×8-Matrixdrucker

(wird fortgesetzt)

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

OVP Desaster

Tja, da habe ich also unlängst in der elektro-Bucht mal wieder einen Commodore Color Printer Plotter 1520 erstanden. Ich glaub‘ es ist der vierte. Da die Dinger so empfindlich sind, sind die meisten defekt. Aber darum ging es diesmal nicht. Das Angebot versprach kurz zusammengefasst: Commodore 1520 in OVP! So eine Schachtel wollte ich schon immer mal haben und man sollte ja meinen, dass sich inzwischen herumgesprochen hat, dass eine möglichst unversehrte Originalverpackung wertsteigernd wirkt.

Nachdem ich den Zuschlag hatte, schrieb mir der Verkäufer „Hallo, Glückwunsch. Darf ich die Originalverpackung mit Klarsichtband zukleben oder soll ich nochmal Packpapier darum machen.“ – Ja, wie bitte? Oder wie man im tiefen Süden sagen würde: „Host mi?“ – Ich habe dann sinngemäß geantwortet, dass es tatsächlich wohl vernünftig wäre, die OVP zu schonen und Packpapier zu verwenden.

Doch irgendwie habe ich da wohl was falsch gemacht, als ich diese Botschaft nur als Zusatz zur Bezahlmeldung und nicht mit einer extra eMail (in Großbuchstaben?) versandte. Denn das hier war das Ergebnis (obendrauf klebte auch noch der Adresszettel des Paketdiensts!):

Printer Plotter 1520 in OVP

Der Paketbote, der das Desaster am Samstag ablieferte, konnte ja nichts dafür, aber er musste leider einen heftigen Fluch ertragen. So ein Sch…lechter Tag!

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Digital Talk #83

Das letzte seiner Art war der Titel der ersten StarTrek-Folge (TOS), das letzte seiner Art, nämlich das letzte regelmäßig erscheinende deutschsprachige Diskettenmagazin für den C64/C128, ist auch die Digital Talk.

Digital Talk Logo (eins von vielen)

Gestern bekam ich einen völlig unerwarteten Telefonanruf: „Hast Du Deinen C64 noch?“ – „Nein, habe ja auch früher keinen besessen“ – „?“ – „Ich hatte immer nur einen C128!“ Der geheimnisvolle Anrufer war Champ, der meine Nummer aus einer alten Briefschachtel gekramt hatte und mich über die neueste Ausgabe, die Digital Talk # 83, informieren wollte. Nun werde ich demnächst also eine Schlabberdisk mit der neuesten DT ins Haus bekommen.

Alte Ausgaben erhält man als D64-Image auf der DT-Homepage (die derzeit leider nicht auf aktuellem Stand ist) oder besser gleich auf C64-Mags.DE oder in der CSDB. Die jeweils neueste Digital Talk kann man direkt bei Champ bestellen.

Links:
Offizielle Website der Digital Talk: http://www.digitaltalk.de
Neuigkeiten gibt es im Forum64: http://www.forum64.de/wbb3/index.php?page=Board&boardID=31
Download der aktuellen Ausgabe bei C64-Mags.DE: http://www.c64.at/pages/…/digital-talk.php

Veröffentlicht unter Allgemein, Mags | 1 Kommentar