Tagesarchive: 18.11.2012

Pakete für die H&E #3 Turbo Chameleon 64

Das dritte Paket enthielt ein Turbo Chameleon 64 (TC64) mit Dockingstation und Zubehör (Blog-Link); gebaut von individual Computers und bestellt über Vesalia. [Das TC64 ersetzt mittels FPGA-Technologie alle üblichen Steckmodule; bietet eine REU mit 16 MB, VGA-Anschluss, 1541 Emulation auf SD-Karte und Turbo-Funktionen sowie PS/2-Maus- und Tastatur-Unterstützung. Im Stand-Alone-Mode ersetzt das Chameleon den kompletten C64 inklusive VIC und SID.] Wir sind zwar „retro“ aber nicht von gestern. Auf der Hobby & Elektronik Messe in Stuttgatt werden wir daher nicht nur viele „historische“ Computer zeigen, sondern auch moderne Hardwareentwicklungen präsentieren.

Chameleon und Zubehör

Da man das TC64 leider nicht am C128 betreiben darf, werde ich es wohl nur im Stand-Alone-Modus nutzen können. Dieser Modus bietet allerdings nicht nur einen FPGA-Ersatz für den Commodore 64 sondern auch die Möglichkeit andere FPGA-Cores zu installieren, zum Beispiel für den Sinclair Spectrum oder Atari 2600.

Umfassende Infos und weiterführende Links gibt es auf der inoffiziellen Entwicklerseite. Firmwareupdates und Tools findet man beim Hersteller. Und im Forum64 wurde sogar ein spezielles Unterforum eingerichtet, in dem diverse Detailfragen diskutiert werden.

Veröffentlicht unter C64, Events, Hard | Hinterlasse einen Kommentar