Tagesarchive: 18.3.2007

Beitrag zur Game Compo: Star Cruiser

In den letzten Wochen habe ich mich mal wieder sehr intensiv mit 6502-Assembler befasst. Angeregt durch die für 2007 ausgeschriebenen Programmierwettbewerbe (siehe dazu: hier und dort) habe ich mir eins meiner alten Spielprogramme vorgenommen, das ich Anno 1984 (ja, da habe ich schon gelebt) auf einem CBM 4008 erstellt hatte.

Star Cruiser Logo

Nun habe ich das Programm reassembliert, bereinigt, die Texte (so la la) ins Englische übersetzt und an „modernere“ Commodorerechner angepasst. Dabei blieb das Ultra-Retro-Gameplay voll erhalten. Um die Bedingungen der Wettbewerbe (max. 4096 Bytes) zu erfüllen, musste ich dann noch eine Komprimier/Dekomprimierroutine für die umfangreichen Bildschirmdaten einbauen.

Gestern war es dann soweit. Die Version für den C128 habe ich an die Veranstalter der C128 4k Game Coding Competition 2007 (Commodore128 Alive) gesandt und die Version für den C16 / Plus 4 an MiniGame Compo. Die Plus 4-Version war eine echte Premiere, mein erstes Plus 4-Programm überhaupt! Bisher hatte ich noch nicht einmal 10 print „Hallo“ auf einem Plus 4 eingetippt. Was Emulatoren so alles möglich machen…

Screenshot Plus 4 Version

Die Programme sind vorerst nur über die Internetseiten der Wettbewerbsveranstalter zugänglich. Später werde ich auch noch die Version für den C64 (sozusagen ein Abfallprodukt) veröffentlichen. Die Urversion für CBM 4001 Series gibt es schon jetzt auf MySoft128.de zum Download.

Veröffentlicht unter C128, Compo | Hinterlasse einen Kommentar