HE2013: Phänomene

Schiebung: Heute war erwartungsgemäß deutlich mehr Trubel in Halle 5 als an den letzten Tagen. Ein bisher ungeklärtes Phänomene ist dabei das schubweise Erscheinen der Besucher. Eben noch kann man kaum einen Fuß vor den anderen setzen, weil alles voller Menschen steht und 10 Minuten später sind wieder mehrere Rechner frei.

Besucher: Inzwischen sind hier so einige bekannte und unbekannte Gesichter, auch aus dem Forum64, aufgetaucht und haben sich zu erkennen gegeben (oder wurden erkannt). Unter anderem war Steffen Görzig, er schreibt gelegentlich für die RETURN (z.B. den Bericht über den CC65), an unserem Stand.

Helfer: Seit heute verstärkt NLQ das CCL-Team. Er arbeitet mit Skern wieder an Hard- und Firmware (z.B. IEC2IEEE) Wobei ich nicht wirklich verstehe, was sie da genau machen.

Ersatz: NLQ hat neue Erkenntnisse zum Save-and-Replace-Bug (@-Bug) der 1541 mitgebracht. Zwar ist der Bug nur allzubekannt, doch fehlte bisher eine allumfassende Erklärung für dieses scheinbar nicht gezielt reproduzierbare jedoch immer wieder auftretende Phänomen (im Gegensatz zur landläufigen Meinung sind auch 1541-II und 1541-C nicht ganz bugfrei, hier wurde nur ein Teilproblem gelöst). NLQ kann den Bug jetzt nicht nur geplant provozieren sondern auch erklären, warum er auftreten muss.

Wir haben dann kurzfristig das „Lust auf Technik“-Forum in Halle 5 „gekapert“ und NLQ hat in einem kleinen Vortrag den Bug und seine tatsächlichen Ursachen erläutert. Ich glaube aber nicht, dass mehr als drei der anwesenden Zuhörer das ganze wirklich verstanden haben. Von diesem Vortrag gibt es ein Video, doch ist durch den Lärm in der Halle kaum etwas zu verstehen. Da trifft es sich gut, dass die genaue Beschreibung, was in der 1541 passiert, demnächst schriftlich zusammengestellt und im Forum64 veröffentlicht wird.

Es gibt für die 1541 auch einen Patch, um das Problem zu beheben. Grundsätzlich besteht der Fehler jedoch auf allen Commodore-Laufwerken selbst wenn sie mit JiffyDos ausgestattet sind (1541-Partitionen auf CMD-Laufwerken sind allerdings nach bisherigen Tests genauso wenig betroffen wie D64-Images auf dem SD2IEC), so dass wohl auch in Zukunft die einfachste Lösung der gänzliche Verzicht auf die Replace-Funktion ist.

Edit (04.07.2014): Link zur Info über den Save-and-Replace-Bug im Forum64 eingefügt.

Dieser Beitrag wurde unter Events, Hard veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.