Angepasste * Tastaturbelegung in VICE

Modifizierte Tastaturbelegung für Keyrah und VICE
Um die Zusammenarbeit des CBM-USB-Tastaturadapters Keyrah mit dem Commodore-Emulator VICE zu verbessern, kann man die Tastaturbelegung anpassen. Die folgenden Ausführungen beziehen sich auf den Anschluss einer C128D-Tastatur an einen Windoof-PC [wie hier (1), da (2) und dort (3) beschrieben].

Für alle, die nicht selber experimentieren wollen, habe ich die Dateien für eine geänderte Tastaturbelegung ins Netz gestellt. Das ZIP-Archiv enthält zwei Dateien; „win_keyrah64.vkm“ [muss in das Verzeichnis …/Vice/C64 kopiert werden] ermöglicht die Benutzung des Numblocks und „win_keyrah128.vkm“ [gehört nach …/Vice/C128] ermöglicht die korrekte Nutzung der Cursortasten. Das dringende F-Tasten-Problem kann, wie bereits erläutert, nicht auf diese Weise gelöst werden.

[Keyboard settings]

Um die neuen Dateien in VICE einzubinden, muss im Emulator über die Menüzeile der Dialog „Keyboard settings“ geöffnet werden. Das geschieht über [Settings], [Keyboard settings…]. Im Reiter „Mapping“ wird der Radiobutton vor „Positional“ angeklickt und der dortige Standardeintrag „win_pos.vkm“ jeweils durch die neue Datei ersetzt (dann noch mit [OK] quittieren). Dies muss für beide Emulatoren (C64, C128) separat durchgeführt werden. Um diese Einstellungen zu sichern, ist anschließend nur noch [Settings], [Save current settings] zu wählen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, C128 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.