Tagesarchive: 8.4.2006

Immer noch neues von der HobbyTronic (4. Tag) *

Heute ist hier endlich die Betriebsamkeit eingekehrt, die man sich für alle Tage gewünscht hätte. Zudem sind Horden von Schülern eingefallen und besetzen die tagelang verwaisten Game-PCs. Es wird gedaddelt bis die Maus quietscht.
[GO64 - Heft 02/2006]Neu am Stand ist Simon Quernhorst, der hier seine aktuelle Entwicklung, ein neues Spielemodul für die Atari 2600 Konsole, vorstellt. A-VCS-tec Challenge ist die Umsetzung des bekannten Atztec Challenge vom C64.

Was gibts sonst so neues? Dirk hat meinem RamDrive einen Satz neue Akkus (Metallhydrid) verpasst. Die alten (NiCd) waren schon lange leer und gerade war der Inhalt dabei, aus dem Akku herauszukriechen. Vermutlich hat dieser Austausch dem RamDrive das Leben gerettet.

Das IEC-ATA V2 liegt jetzt in der endgültigen Form vor. Was immer noch fehlt, sind die Atmel-Chips. Es ist derzeit nur ein einziger Chip für Testzwecke verfügbar. Das Interface selbst wird in zwei Versionen verfügbar sein. Als externe mit zwei IEC-Anschlüssen und als interne (für C128D) mit einer Stiftleiste. Leider können nur Bausätze verkauft werden – der EU und der deutschen Gesetzgebung sei Dank!

Veröffentlicht unter Events | Hinterlasse einen Kommentar