Erste Bilder von der CC2007

Für alle, die sich noch nicht entscheiden konnten zur diesjährigen Classic Computing in Stuttgart Degerloch zu fahren (morgen ist die letzte Gelegenheit), habe ich ein paar Photos von heute hochgeladen.

Eingang zu halle C16 und Co C64 Arcade C128 und GEOS

Im Verlaufe des ersten Tages waren wohl mehr als 100 zahlende Besucher erschienen, um die historischen Schätzchen, zu denen inzwischen auch Intel PCs mit Pentium-Prozessor, Workstations von Silicon Graphics und Amiga 4000 zählen, zu begutachten. Das am häufigsten gezeigte Gerät, wenn man alle Spielarten mitzählt, waren wohl die alten PET/CBM-Rechner von Commodore. Der C64 war überraschend selten, Atari und Amiga in großen Mengen anzutreffen. Da mehrere Eigner von privaten Computermuseen anwesend waren, gab es alles, was das Computermittelalter zu bieten hatte: TRS 80, Apple ][, Osborne, Sharp MZ 80 und wie sie alle hießen. Da wurden Erinnerungen wach und allenortes wurde heftig gefachsimpelt.

Weil die alten Kisten gewissen Alterungserscheinungen unterliegen, konnte man auch immer wieder Aussteller sehen, die mit Zerlegen, Reparieren und Zusammenbasteln beschäftigt waren. In einer speziellen Bastelecke wurde u.a. auch neue Elektronik für den PET zusammengelötet, die CPU und RAM ersetzt. Zudem gab es auch Gelegenheit an diversen Geräten zu zocken oder in alten Büchern und Zeitschriften zu schmökern (bzw. diese zu erwerben).

Dieser Beitrag wurde unter Events veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.