C64 in TV-Serie (Psych)

Den C64 (oder andere Homecomputer) als Requisit oder in Zitaten in diversen Filmen und TV-Sendungen zu entdecken, ist ein beliebtes Spielchen, dem auf den Webseiten des Dienstgstreffs oder im Forum64 gefrönt wird. Heute habe ich auf dem DVD-Recorder folgendes entdeckt:

Psych - Comeback mit Opfer
Psych – Comeback mit Opfer (USA 09), Sendetermin: Dienstag 8. Mai 22.15 h auf RTL.

Auf dem Video-Schnipsel (37 sek, 3MB; © NBCUniversal) sind neben dem Commodore64 noch einige andere historische Geräte zu sehen. Vom C64 selber sieht man eigentlich nur den Commodore-Monitor und ein paar Tasten oben links. Das Bild auf dem Monitor ist zudem extern eingespielt und stammt nicht vom C64 (man beachte dazu den Text im oberen Border) wobei die Hintergrundfarbe leidlich gut getroffen wurde. Was der Requisiteur mit „READY“, „LOAD“, „SYNTAX“ vermitteln wollte, wird aber wohl sein Geheimnis bleiben.

Die gezeigte Szene ist der Beginn der 7. Folge aus der 4. Staffel und ist eine Rückblende in das Jahr 1989. Der hier etwa elfjährige Protagonist, Shawn Spencer, befindet sich mit seinem Vater in einem Kaufhaus und interessiert sich für einen Homecomputer. Sein Vater erklärt jedoch Computer für eine „vorübergehende Modeerscheinung“ und offeriert was „Vernünftiges“: einen Detektivexperimentierkasten!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.