Digital Talk #94

Faltblatt zur DT94 (Titelseite)So, letztendlich habe ich es doch noch geschafft! Einen Großteil des heutigen Sonntags habe ich vor dem Rechner verbracht und mir die aktuelle Digital Talk reingezogen. Das wurde auch Zeit, denn inzwischen gibt es sie ja schon als Download für jederman.

Neben einigen News, denen ich dann teilweise im Internet nachgegangen bin, hat mich natürlich besonders der Beitrag zum C128 in der Rubrik Computer Szene gefallen. Therun stellt in seiner Kolumne „Therun’s kleine Commodore Welt“ fest, dass der C128 etwas besseres verdient hat als „GO64“. In einem kleinen Tutorial beschreibt er die Vorzüge der „Sprite-Programmierung in BASIC 7.0 mit dem C128“.

Aus gegebenem Anlass kam ich selbstverständlich an Taxims Interview mit Schlonkel über TLC5 (ursprünglich erstellt für die inzwischen leider eingestellte Tiger Disk) nicht vorbei und wegen anderer Affinitäten konnte ich mir auch Muggs Hintergrundinfos zum HomeCon-Radiointerview mit HR1 (30 Jahre C64) nicht entgehen lassen.

Der gleiche Grund ließ mich auch aus der Vielzahl der Party- und Meeting-Berichte in der Party-Corner speziell Muggs Beiträge über die HomeCon und die VCFe in München herauspicken. Zum Abschluss habe ich mir dann noch die diversen Rezensionen in der Games Corner gegönnt. Tja, es war eine Menge Text!

Wie bereits gestern berichtet, ist das Cover (von Telespielator) dem Forum64 gewidmet. Hier nun der Scan der Diskettenvorderseite (auch im Großformat):

DT94 Diskettencover Vorderseite
Für nicht-Eingeweihte hier nun eine kurze Erklärung der Einzelbilder (im Uhrzeigersinn, beginnend auf der Zwölf): ein Kuchen mit Kerzen (das war nicht schwer zu erkennen) +++ Besuch der DoReCo (Dortmunder Retro-Computerteffen) – Infos gibt’s im Forum +++ Hardwarereparatur (für manche der wahre Grund zu einem Computertreffen zu fahren) +++ „Choplifter„, die universelle Antwort auf beliebige Fragen (ein Running Gag im Forum64) +++ Zoff mit, über und um einen Sauhund +++ ein typischer Dachbodenfund! (Berichte über die Rettung „vergammelter“ Rechner sind allseits beliebt!) +++ ohne Kommentar +++ Mißverständnisse in Beziehungen (man weint sich aus) +++ echte Fans +++ „Willst’e Rose kaufen?“ – äh nee, falscher Film! – Richtig: „Ey, Du, willst Du Software kaufen?“ (die Zeiten sind vorbei, liegt doch alles irgendwo im Netz!) +++ Blah, blah, blah – das muss die Laberecke sein +++ Spiele (das Thema hätte man hier jetzt nicht erwartet – oder?). Und so schließt sich der Kreis.

Dieser Beitrag wurde unter Mags veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.