RIP: Commodore Free

Commodore Free Logo

Vor einigen Tagen kam im Forum 64 die Frage auf, was aus der Commodore Free geworden ist. Die letzte bekannte Ausgabe dieses PDF-Magazins war 2017 erschienen (mit dem Hinweis, das Magazin sollte wieder häufiger erscheinen). Danach legte sich dichter Staub auf die Webseite. Und jetzt, nach längerer Zeit, war die Seite überhaupt nicht mehr erreichbar.

Wie sich recherchieren läßt, wurde die Homepage der Commodore Free bereits vor gut einem Jahr, Anfang Mai vom Netz genommen. Doch Panik ist fehl am Platz. Die Wayback Machine hat die finale Archiv-Version, datiert vom 1. Mai 2019, für die Nachwelt erhalten.

Das PDF-Magazin ist dank dieser Archivierung nicht verloren gegangen. Und das gilt zum Glück auch für die anderen Magazinformate sowie die D64-Files. Kopien der PDF-Dateien gibt es zudem auf den Seiten des Computerarchivs München. Trotzdem sollte man dem Magazin in diesen Tagen noch mal einen Blick gönnen, denn wann wird man je wieder soviel Zeit haben, genüßlich in alten Ausgaben von C64-Magazinen zu schmökern, wie gerade jetzt?

Dieser Beitrag wurde unter Mags veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.