Retro #12: Ich seh 3D

Retro #12Da ich mich nicht wiederholen will, fasse ich mich diesmal kurz: wer die Retro mag, wird diese Ausgabe lieben. Professionell im Stil und bunter denn je. Das Mehr an Farbseiten fällt sofort auf und so merkt man erst etwas später, dass die sonst beiliegende CD fehlt. Diese ist nunmehr nur noch als CD-Image erhältlich. In Zeiten von DSL ist dies wohl für die meisten verschmerzbar.

Der Titel 3D wird konsequent umgesetzt. Es liegt sogar eine 3D-Brille (blau/rot) bei, um spezielle Fotos und Grafiken im 3D-Look genießen zu können. Ein nettes Gimmick (das Wort klingt einfach besser als die Übersetzung: Mätzchen, Spielerei).

Wer mehr zum Inhalt wissen möchte, findet diese Info natürlich auf retromagazine.eu oder auf den Seiten des CSW-Verlags.

Dieser Beitrag wurde unter Mags veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.