Die ganze Welt in 8-Bit!

Zum 1. April zeigt uns Google Maps die Welt als 8-Bit-Grafik!

Google Maps mit 8-Bit-Grafik

Wer genau hinsieht, bemerkt sicher, dass die Karte nicht nur wie in Mittelalterspielen aussieht, sondern, dass auch einige Städtenamen (Cologne, Nuremberg) „mittelalterlich“ angepasst wurden. Hier wurde mit viel Liebe zum Detail gearbeitet.

Nachtrag: Einen ausführlichen Bericht (mit Weltkarte) gibt es bei SPON.

Weitere Aprilscherz-Links:

Scherze aus der 64’er: http://www.alice-dsl.net/lgoerke/aprilapril.html
Scherze aus der GO64!: http://www.c128.net/articles/idx_april.htm
Trackriders Scherz für C128-Net vom letzten Jahr: Coca-Cola Codebreaker*

* Die „erzeugten“ Coca-Cola-Deckelcodes waren alle echt! Natürlich nicht vom C128-Programm generiert, sondern aus den Deckeln selbst ausgesoffener Coca-Cola-Flaschen von Hand abgetippt. Böse Zungen behaupten, Trackrider habe sich dabei eine Phosphorsäurevergiftung zugezogen. Das ist allerdings völliger Unsinn. Es hat ihn nur ein Magengeschwür gekostet. An dem ganzen Tool war also nichts illegales, wie damals ein hypersensibler Mod im Forum64 in einem ersten Anflug von Panik vermutete (der Thread im Forum64 wurde später entfernt).

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.