EasyFlash 3

Es hatte über zwei Jahre gebraucht, bis ich mein „altes“ EasyFlash [C64-Wiki] endlich in sein Gehäuse eingepasst hatte. Möglicherweise wird es mir mit dem nigelnagelneuen EasyFlash 3 genauso gehen. Dieses feine Stück Hardware habe ich vor nicht allzulanger Zeit von Retro Donald erstanden, der das von Skoe entwickelte Multi-Modul-Modul in seinem Shop anbietet.

EsayFlash 3

Das EasyFlash 3 bietet Platz für 8 Kernals sowie 7 EasyFlash Slots (ersetzt also 7 EasyFlash) und ein Firmware-Update ist einfach per USB möglich doch leider hat es einen kleinen Haken: während mein „altes“ Easyflash problemlos am C128 werkelt, zickt das Nachfolgeprodukt rum. Dass das EasyFlash 3, wegen des komplexeren Timings, eher selten an einem C128 richtig funktioniert (eher an keinem), war allerdings bekannt. Aber wie heißt es so schön: Die Hoffnung stirbt zuletzt. Zwar meldet sich auch am C128 das Startmenü, doch das von Donald mitgelieferte Prince of Persia stürzt nach dem Laden mit einem grauen Bildschirm ab. Es sieht so aus, als ob ich mir auf meine alten Tage doch noch einen C64 zulegen muss. Wer hätte das gedacht.

Dieser Beitrag wurde unter C64, Hard veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu EasyFlash 3

  1. wte sagt:

    Das EasyFlash 3 funktioniert – mit Einschränkungen – doch am C128 (siehe hier: http://blog.c128.net/archives/638).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.