RETRO-Kaufrausch

RETRO #21Als letzte Woche die aktuelle RETRO (#21) ins Haus flatterte, sind mir zwei Dinge aufgefallen. Zum einen gibt es jemanden, der Überschriften in gelber Schrift auf weißem Grund (bzw. umgekehrt) für eine gute Idee hält.

Das verhindert das Einscannen des Hefts und erhält bei Lesern mit Sehschwäche – haben wir die nicht bald alle? – die Spannung, da man erst im Text erfährt worum es eigentlich geht. Zudem treibt es den RETRO-Fan raus aus der selbstgewählten Dunkelheit seiner Computerecke ins helle Licht des wahren Lebens, damit die schwachen Kontraste besser erkennbar werden. Danke für soviel Weisheit und Weitblick.

Zum anderen fand ich dort einen Hardware-Testbericht über einen „Scanline-Generator“ mit dem schönen Namen SLG 3000. Dieses hübsche Gerät erzeugt auf einem TFT-Monitor ein Bild, das dem eines klassischen Röhrengeräts recht nahe kommt.

Netterweise gab es im Heft am Ende des Berichts einen ausgeschriebenen Link (und nicht nur eine Nummer, denn das mit den „Links zum Heft“ ist ein schlechter Scherz, da das Linkverzeichnis nur bis Heft #19 aktualisiert wurde. Da bestätig sich eine alte Weisheit: Gut gemeint ist das Gegenteil von gut gemacht). Unter www.arcadeforge.de findet man jedoch nicht nur das SLG 3000 sondern auch noch andere hübsche Hardware und ein kleines Männchen in meinem Hirn sprach: „haben wollen, haben wollen“. Und so artete mein kurzer Blick in die RETRO letztlich in einen Kaufrausch aus.

Effekt des SLG 3000 [Bildquelle: ArcadeForge (c)]
Das Bild zeigt den Effekt des SLG 3000 (bitte Klicken für eine größere Version) [Foto: ArcadeForge.de]

Dieser Beitrag wurde unter Hard, Mags veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu RETRO-Kaufrausch

  1. Dirk Vroomen sagt:

    Danke für den Tipp!
    Ich werde das SLG3000 mal testen und dann berichten, sieht interessant aus. Für die dort angebotenen Gehäuse habe ich auch Verwendung.
    Das kleine Männchen hat wohl auch den Weg zu mir gefunden 😉

    Gruß Dirk

  2. wte sagt:

    Gern geschehen 😉
    Gehäuse habe ich auch gekauft, wie ich schrieb: Kaufrausch! Mein Paket ist auch schon unterwegs, ich bin gespannt wie ein Flitzebogen.

  3. Draco sagt:

    Den Scanline Generator kann man auch leicht selber bauen:
    http://www.mmmonkey.co.uk/console/other/vga-scanlines.htm

  4. wte sagt:

    Danke für den Hinweis. Ansonsten: „Man“: ja, „Ich“: nein 😉
    Das Päckchen ist heute angekommen. Ich hab’s gleich mal ausprobiert.
    Sieht mit VICE x64 schon ganz nett aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.