Ein digitales Osterei!

DT #90 Logo von Bugjam

Noch rechtzeitig vor dem Osterfest, aber doch mit einmonatiger Verspätung, lag heute die Digital Talk #90 als digitales Ei im Osternest (soll heißen, im Briefkasten). Eigentlich war es nicht nur ein Ei, denn zusätzlich zur DT hatte der Osterhase noch ein zweites dickes Ei in den Umschlag gelegt: die Tiger Disk #169! Ja, todgesagte leben länger!

Cover des Digital Talk Hefts zur Ausgabe #90 (Link)Doch damit nicht genug. Wie schon beim letzten Mal gab es wieder ein buntes Begleitheft (DIN A4, 16 Seiten) und eine DVD. Das Begleitheft ist allerdings wieder so bunt geraten, dass man Augenkrebs davon bekommt (ich habe daher die hier verwendete Abbildung etwas „entschärft“). Das hat inzwischen auch der Macher erkannt und zeigt auf der letzten Seite eine zu Hoffnung Anlass gebende Vorschau auf das Titelblatt der nächsten Ausgabe. Die beiliegende DVD ist vollgepackt mit (mehr als 4 GB) C64-Longplays und spart einem damit eine Menge Downloadzeit.

Das Begleitheft und die DVD erhalten natürlich nur die Abonnenten. Die Digital Talk selber ist jedoch für jedermann – und wegen der doch nicht ganz unerheblichen Verspätung des Mags bereits seit letztem Mittwoch – als Download verfügbar. Auch die neue Tiger Disk steht schon seit einiger Zeit auf der Homepage der Tiger Crew zum Download zur Verfügung.

Dieser Beitrag wurde unter Mags veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.