Tagesarchive: 20.1.2012

GO64! fast ohne CeVi

Retro #22Schon Anfang Januar lag sie im Briefkasten, die erste GO64! (Retro #22) im Jahr 2012. Wow, pünktlich wie nie! Es hat eine ganze Weile gedauert, bis ich begriffen habe, dass es das Heft 10-12/2011, also die vierte Ausgabe des letzten Jahres war.

Das Titelbild hat mir gut gefallen. Der Inhalt allerdings, war mal wieder weitgehend CeVi-frei. Ein neuer Negativ-Rekord. Der Untertitel meiner GO64!-Ausgabe: Das Commodore64-Magazin klingt da wie eine Verhöhnung der alten treuen Leser.

Am interessantesten, aus meiner Sicht, war ein mehrseitiger Bericht über Andrew Braybrook und Jeff Minter zum Thema Spieleprogrammierung Anno dazumal. Da ich Spiele eigentlich als ein ziemlich langweiliges Thema ansehe, soll das was bedeuten. Der restliche Informationsgehalt des Hefts war für meine Bedürfnisse dürftig (ich gehöre eindeutig nicht mehr zur Zielgruppe) und der Space-Rat-Comic kam mir auch irgendwie bekannt vor. Alles in allem ein buntes, dickes Heft in dem der C64 kaum noch als Fußnote vorkommt. Wieso ich mein Abo doch nochmal verlängert habe? Keine Ahnung! Masochismus? Nostalgie? Hoffnung? Wahnsinn?

Veröffentlicht unter Mags | Hinterlasse einen Kommentar