RETURN Sommer 2010

Vor zwei Tagen lag sie endlich auf dem Tisch: die neue RETURN! Das Sommerheft kam leider erst nach dem Urlaub, aber da es ja auch noch anderes zu lesen gibt, ließ sich das leicht verschmerzen. Wer sich zur Zeit in Köln und Umgebung aufhält, kann die Macher der RETURN übrigens noch bis zum Wochenende auf der gamescom 2010 finden. Weitere Infos dazu gibt es auf der Homepage der RETURN (auch als Deeplink).

Das Heft war diesmal (leider) nicht im geringsten „Commodore-lastig“. Daher war ich mit dem ersten „Schnelldurchlauf“ schon nach kurzer Zeit fertig. Immerhin konnte ich meinen Horizont erweitern und habe ich ein paar interessante Fakten über Sir Steve Sinclair erfahren. Die C64-Heftdiskette empfiehlt sich wie immer für ein intensiveres Studium (Download über die RETURN-Homepage).

Auf der Disk sind auch ausgewählte Ergebnisse der Compos von der Bunkerparty 2010 enthalten. Da Frank persönlich auf der Party anwesend war und auch jede Menge Bilder zugesandt bekam, ist es mehr als nur bedauerlich, dass sich im ganzen Heft kein Partybericht findet (Schreibblockade? – Da hätt‘ er doch mal einen Ton sagen können!).

Die Inhaltsangabe zum aktuellen Heft habe ich wieder einfach von der RETURN-Homepage „gemopst“:

RETURN Cover-Bild Sommersausgabe 2010

Ausgabe Sommer 2010

· Playpower – 8-Bit mit Entwicklungsauftrag
· Clive Sinclair: Tüftler und Visionär
· Review: Pitfall II
· Im Gespräch mit Keith Robinson
· Crossover: Dig Dug
· Bandai Playdia
· Dunkle Katakomben Adventure für C64
· Sega: 8 Bit Zubehör (2)
· Mercenary – Open World-Spiel der 80er
· Fail Safe für Atari 7800
· Interview mit Kultboy.com

Dieser Beitrag wurde unter Mags veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.